• Grillvorbereitungen

    September 1, 2014

    Am Wochenende wird der Grill wieder Schwerstarbeit leisten müssen. Die Vorbereitungen laufen schonmal.

    Chicken Butt Glitter Rub

    Immer wieder Sonntags

    August 31, 2014

    Auch wenn das Wetter nicht mitspielt,
    man kann den Sonntag schlechter verbringen.IMG_3062.JPG

    Stillstand

    August 28, 2014

     

    Am Mittwoch war ich mal wieder auf dem Heimweg aus dem Süden der Republik. Es lief gut, die Autobahn war frei, ich konnte gemütlich dahingleiten und Musik hören. So nach knapp 80 Kilometern war dann auf einmal Stillstand. Alle Auto legten fast eine Vollbremsung in einer Kurve hin und waren den Warnblinker an. Im ersten Moment habe ich noch gedacht: “Was für Idioten können hier wieder kein Auto fahren?”

    Leider kam es dann ganz anders. Knapp 300 bis 400 Meter vor uns stand alles. Im ersten Moment steigt man ja auch nicht aus dem Auto aus um zu gucken, was passiert ist. Da hofft man ja noch schnell weiter zu kommen. Ein paar Augenblicke später fliegen dann von hinten auch schon die ersten Krankenwagen durch den Stau. (Übrigens immer wieder faszinierend, wie doof sich die Leute anstellen um eine Rettungsgasse zu bilden. Dabei ist es so einfach.)IMG_3050

     

    Nach 4 Rettungswagen und 2 Notarztwagen schwante mir übles. Der Unfall konnte noch gar nicht so lange her sein, dafür stand ich viel zu weit vorne im Stau, aber kurz nach den Rettungswagen flog der ADAC Rettungshubschrauber ein und ab da war klar: Es dauer länger.

    IMG_3053

     

    In so einem Stau sieht man ja auch alle möglichen Leute. Wie zum Beispiel das dicke Kind mit dem iPad in der Hand, das mit seinem Vater zur Unfallstelle rannte, als der Hubschrauber landete. Wahrscheinlich wollten sie nur ein paar Bilder für Urlaubsalbum machen. Oder die Leute, die von sehr viel weiter hinten nach vorne kamen, um sich bei den Rettungskräften zu erkunden, wie lange es denn wohl noch dauert.

    Nach guten 90 Minuten spazieren auf der Autobahn ist dann auch irgendwie klar: Ohne Internet ist man komplett von der Welt abgeschnitten. Da kann man die Zeit nichtmal zum Arbeiten nutzen.

    Irgendwann kam dann der Leichenwagen durch den Stau. Damit war dann auch klar, warum der Hubschrauber relativ schnell wieder abgehoben ist.

    Interessant wurde es dann, als es weiterging. Da konnte man die Leute, die von ziemlich weit hinten nach vorne gekommen waren, laufen sehen.

    Und als ich dann an dem Sprinter vorbeigerollt bin, der ungebremst auf den LKW draufgefahren war, da wurde mir ganz anders. Von dem Fahrer konnte nicht mehr viel übrig gewesen sein. Warum er das Stauende nicht gesehen hat, wird wohl niemand mehr ergründen. Ich tippe ja auf Übermüdet oder am Handy abgelenkt. Wieder ein Leben viel zu früh beendet,

    Selbstgemachte Pizza

    August 20, 2014

    Ich habe ja lange mit mir gehadert, ob sich ein Pizzastein für den Grill wirklich lohnt. Verschiedene Modelle habe ich mir angesehen und auch wieder verworfen. Letztendlich habe ich mich dann für den kleinen von Weber entschieden.

    Eine wirklich gute Entscheidung. Der Boden wird richtig kross, der Käse schmilzt dahin und wird leicht braun und die restlichen Zutaten werden durch indirekte Hitze gegart. Ein echter Genuss. Bei uns wird es jetzt wohl wieder häufiger Pizza geben.

    JA-20140810_IMG_Pizza

    Vertrauen

    August 12, 2014

    “Aber bitte vorsichtig, das ist der Wagen mit der großen Maschine!”

    Die Sixt Frau drückt mir mit einem Lächeln den Schlüssel zu meinem Lieblingswagen in die Hand und wünsch mir viel Spaß. Ich bin wohl der einzige Kunde, der bisher jedes Auto unfallfrei und ohne Macken wieder abgegeben hat. Da scheint man Vertrauen in mich zu haben.